Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Roastbeef-Satè mit Beeren-Chutney

Leichte Küche

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 600 g Roastbeef
  • 20 g Ingwer, gerieben
  • 6 EL Chilisauce
  • 1 TL Sesamsaat, geschält
  • 1 Msp. Sambal Oelek
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Für das Chutney:
  • 100 g Lemon-Curd
  • 1 kleine Chilischote, in Ringen 
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 1 Msp. Sambal oelek
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL brauner Zucker
  • 50 g Erdbeerwürfel
  1. Roastbeef waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Fleisch längs in sehr dünne Streifen (ca. 3 x 10 cm) schneiden.
  2. In einer kleinen Schüssel Ingwer, Chili, Sesam, Sambal verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischstreifen rundum damit bestreichen. In eine flache Schüssel legen und zugedeckt 1 Stunde (oder besser über Nacht) ziehen lassen. 
  3. Lemon-Curd erwärmen und die Chiliringe und Frühlingszwiebeln darin dünsten. Sambal, Essig und braunen Zucker dazugeben. Vom Herd nehmen und die Erdbeerwürfel unterrühren. 
  4. Fleischstreifen wellenförmig auf lange Holzspieße stecken. Eine Grillpfanne mit etwas Öl einstreichen und erhitzen. Saté-Spieße von jeder Seite 3-4 Minuten garen und sofort mit dem Erdbeer-Chutney servieren.