Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Zebrakuchen mit Beerentopping

Backen im Sommer

Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • 200 g Weizenmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 5 Eier
  • 75 g Margarine
  • Füllung:
  • 500 g Speisequark (Magerstufe)
  • 250 g Creme fraiche
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 1 Päckchen Puddingpulver Schokolade
  • Für den Belag:
  • 250 g Himbeeren
  • 250 g Brombeeren
  • 200 g Himbeergelee
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Salz, 1 Ei und 75 g Margarine hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen. 2/3 des Teiges auf einen mit Butter ausgestrichenen Springformboden (26 cm Durchmesser) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Springformrand darumlegen und im Backofen auf der unteren Einschubleiste ca. 12 Minuten vorbacken.
  2. Die Springform auf einen Kuchenrost stellen und den Boden abkühlen lassen. Die Backofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Übrigen Teig zu einer langen Rolle formen. Die Rolle als Rand auf den Teigboden legen und so an die Form drücken, dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht.
  3. Quark, Crème fraîche, 150 g Zucker und 4 Eier miteinander verrühren. Füllung halbieren. Unter eine Hälfte das Puddingpulver Vanille-Geschmack, unter die andere Hälfte das Schokoladen-Puddingpulver rühren. Abwechselnd je 4 EL helle und dunkle Quarkmasse direkt übereinander auf den Boden geben. Im Backofen auf der unteren Einschubleiste ca. 60 Minuten backen.
    Backzeit: etwa 60 Min.
  4. Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen, dann den Rand lösen. Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Kuchen aus der Form lösen. Him- und Brombeeren verlesen, den Kuchen je nach Wunsch damit belegen. Himbeergelee in einem kleinen Topf erwärmen und die Früchte damit bestreichen.