Fit über den Sommer – Tipps und Tricks, um Sport in den Alltag zu integrieren!

Endlich ist es soweit – Die Temperaturen stiegen blitzschnell in die Höhe und der langersehnte Sommer ist endlich bei uns angekommen. Vermutlich haben wir noch nie so viel Zeit in unseren eigenen vier Wänden verbracht, wie es in den letzten Monaten der Fall war. Dadurch gewöhnte man sich leider schnell an einen eher gemütlichen Alltag ohne viel Sport. Wir verraten Ihnen die besten Tipps, wie Sie Sport ganz leicht in Ihren Alltag integrieren können, um über den Sommer wieder fit zu werden.

Ein Spaziergang am Morgen bringt Ihren Kreislauf in Schwung!

Versuchen Sie ab jetzt morgens ein wenig früher als normal aufzustehen und stattdessen ein paar Minuten spazieren zu gehen. Spaziergänge steigern nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern senken gleichzeitig Ihre Anfälligkeit für Krankheiten. Außerdem helfen Spaziergänge beim Abnehmen, reduzieren Stress und lindern Rückenschmerzen. Morgendliche Wechselduschen vor Ihrem Spaziergang sind vor allem bei den aktuellen Temperaturen sehr angenehm und bringen noch dazu Ihren Kreislauf in Schwung.

Mehrere kurze Trainingseinheiten sind effektiver als eine lange!

Durch den Nachbrenneffekt ist unser Stoffwechsel nach einem Training noch mehrere Stunden aktiviert, was bedeutet, dass auch in der Ruhephase noch Kalorien verbrannt werden. Trainieren Sie also mehrmals über den Tag verteilt, aktiviert sich Ihr Stoffwechsel immer wieder neu und Sie verbrennen mehr Kalorien als bei einer langen Trainingseinheit.

Leichtes Essen hält Sie fit! 

In den vergangenen Monaten im Lockdown haben sich viele Menschen ungesund ernährt, was in Kombination mit wenig Bewegung zu einer Gewichtszunahme geführt hat. Um für den Sommer fit werden zu können, ist es aber wichtig, dass Sie Ihren Organismus nicht weiterhin durch eine ungesunde Ernährung belasten. Sie können diesem Problem aber ganz leicht entgegenwirken, indem Sie über den Tag öfter kleinere Portionen zu sich nehmen anstatt drei große. So können Sie ganz leicht vermeiden, dass Sie zu viel Energie für Ihre Verdauung aufwänden und bleiben den ganzen Tag über fit.

Setzten Sie sich realistische Ziele!

Geben Sie sich selbst genug Zeit, um Ihren überflüssigen Kilos an den Kragen zu gehen und setzten Sie sich nicht unnötig unter Druck. Verlangen Sie nicht zu viel von sich und kommen Sie Ihrem Ziel mit kleinen Schritten näher. Verzichten Sie sofort auf alle Leckereien und hungern sich zu Ihrem Ziel, besteht die Gefahr des Jojo-Effekts und die verlorenen Kilos sind schneller wieder drauf als sie runter waren. Erlauben Sie sich zwischendurch also ruhig ein Stück Schokolade, um sich nicht zu quälen und länger durchzuhalten.