Lattenroste – Die Basis eines guten Liege- und Lebensgefühls

Nach der Auswahl einer neuen Matratze sollte auch ein passender Lattenrost gekauft werden. Ein Lattenrost unterstützt die Matratze und sorgt für zusätzlichen Liegekomfort. Grundsätzlich gilt: Je kleiner der Abstand zwischen den Leisten, desto besser liegen Sie. Empfohlen wird ein Abstand von 2 bis 4 Zentimetern zwischen den Leisten. Bei einer Länge von 2,00 Metern sollte der Lattenrost aus mindestens 28 Leisten bestehen. Hier stellen wir Ihnen die beliebtesten Lattenrost Varianten vor:

Standardlattenrost – Flexible und beliebte Basis für einen guten Komfort

Der Standardlattenrost ist die meistverkaufte Variante eines Lattenrosts. Er besteht aus einem Rahmen, der wiederum aus Holz, Kunststoff oder Metall gefertigt ist. Am Rahmen sind flexible Holzfederleisten befestigt. Je nach Material des Rahmens und Härte des verarbeiteten Holzes kann dieser Lattenrost unterschiedlich hart sein. Meist sind Standardlattenroste zugleich Mehrzonen-Lattenroste, die individuell einstellbar sind und so den Liegekomfort erhöhen.

tellerlattenrost

Lattenrost mit Tellerfedern – Optimale Entlastung bei Rückenproblemen

Erst seit wenigen Jahren sind sogenannte Tellerlattenroste auf dem Markt. Sie bestehen aus einem Holz- oder Metallrahmen, an dem Holzleisten befestigt sind. Auf diesen Holzleisten sind Kunststoffelemente aufgereiht. Sie sind tellerförmig gebaut und haben direkten Kontakt zur Matratze. Die Federelemente haben verschiedene Härtegrade, sodass unterschiedliche Partien des Körpers stärker oder schwächer gefedert werden können. Das schafft eine optimale Entlastung und beugt deshalb Rückenproblemen vor. Diese Lattenroste sind besonders geeignet für die Nutzung in Kombination mit einer Kaltschaum- oder Latexmatratze.

Elektrischer Lattenrost – Komfort auf Knopfdruck

Wenn Sie individuelle Anpassungen am Lattenrost vornehmen möchten ohne sich körperlich zu belasten, dann ist ein elektrischer Lattenrost ideal für Sie. Per Fernbedienung lassen sich die verschiedenen Zonen Ihres Lattenrostes erhöhen und wieder absenken. Höherpreisige Modelle lassen sich oft stufenlos und geräuscharm einstellen. Der einzige Nachteil: Dieser besondere Komfort liegt im Vergleich zu Lattenrosten ohne Motor im höheren Preissegment.

Tipp: Bei der Auswahl Ihres Lattenrostes müssen Sie auch die Größe Ihres Bettes berücksichtigen. Ab einer Liegefläche von 1,60 Meter sollten zwei schmale Lattenroste eingesetzt werden. So vermeiden Sie eine Überbelastung und garantieren eine lange Nutzbarkeit des Lattenrostes.

elektrischerlattenrost

Lattenroste für jeden Anspruch – Besuchen Sie Möbel Boer für eine große Auswahl

Sie wünschen sich schon lange einen besseren Liegekomfort, werden von Rückenschmerzen geplagt und wachen unausgeschlafen auf? Dann sind Sie bei Möbel Boer genau richtig! Unsere fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gerne zu den verschiedenen Ausführungen und Varianten. Bei uns können Sie in Ruhe Probe liegen und das perfekte Lattenrost für Ihre Ansprüche finden.

Unsicher beim Matratzenkauf? Lassen Sie sich bei Möbel Boer beraten!

Sie fühlen sich noch immer verloren im Matratzen-Dschungel? Keine Sorge! Lassen Sie sich gerne von unseren Experten im Möbelhaus beraten, damit Sie den bestmöglichen Schlaf erhalten und fit in jeden Tag starten können. Unser fachkundiges Team findet gemeinsam mit Ihnen sicherlich die perfekte Matratze für Ihre persönlichen Wünsche und Ansprüche. Schließlich ist Komfort etwas ganz Individuelles! Kommen Sie einfach spontan vorbei oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.

* Hinweis zu unseren Aktionen

Hier finden Sie Hinweise zu unseren aktuellen Aktionen.